15. Internationale Rallye in Skwierzyna

Am 13. Juni 2015 fand in Skwierzyna und Umgebung zum 15. Mal die internationale touristische Familienrallye statt.

Diese Rallye wird von unserer Partnerorganisation, dem Handwerker- und Unternehmerverband Skwierzyna ( Schwerin an der Warthe ), organisiert.

Das Motto der Rallye in diesem Jahr - Einmal in Uniform /
alle Teilnehmer vor dem Rathaus


         
Am Anfang gab es ein Fahrtraining /
Anspannung beim Lösen unserer Fragen.


         

Der BDS Brandenburg hat in diesem Jahr als Schiedsrichter zwei Kontrollpunkte gestaltet.

Wir hatten 5 lustige Fragen zu diesem Thema vorbereitet, die von fast allen 32 Mannschaften richtig beantwortet wurden.

  • Welche Farbe hatten die Uniformen der preußischen Armee?
    1. kanariengelb
    2. englischrot
    3. preußischblau

  • Welches Zeichen trugen die amerikanischen Soldaten am Helm ( 2. Weltkrieg ) ?
    1. weißer Stern
    2. gelber Stern
    3. roter Stern

  • Welches Zeichen trugen die sowjetischen Soldaten am Helm ( 2. Weltkrieg )?
    1. weißer Stern
    2. gelber Stern
    3. roter Stern

  • Welcher preußische Orden wurde 1813 erstmals vergeben?
    1. Eisernes Kreuz
    2. Goldenes Kreuz
    3. Birkenkreuz

  • Welcher war der typische Helm im deutschen Kaiserreich?
    1. Pickelhaube
    2. Stahlhelm
    3. Tschako
  • Jaki kolor miali mundury wojsko pruskiego?
    1. zolc kanarijska
    2. czerwien angielska
    3. granat pruski

  • Jaki znak nosili zolnierzy amerikanskie na helmach ( 2. wojna swiatowa )?
    1. biala gwiazda
    2. zolta gwiazda
    3. czerwona gwiazda

  • Jaki znak nosili zolnierzy radzieckie na helmach ( 2. wojna swiatowa )?
    1. biala gwiazda
    2. zolta gwiazda
    3. czerwona gwiazda

  • Jakie odznaczenie pruskie bylo nadawane po raz pierwszy w 1813 r ?
    1. krzyz zelazny
    2. krzyz zloty
    3. krzyz brzozowy

  • Jaki byl typowy helm w okresie cesarstwa niemieckiego?
    1. pikielhauba
    2. helm stalowy
    3. czako
An unserem zweiten Kontrollpunkt ging es zum Büchsenwerfen, eine schwere Aufgabe mit leichten Stoffkugeln.

    

Die Siegerehrung fand auf einer schwimmenden Terrasse auf dem See in Lubniewice statt.
Die ersten drei Mannschaften erhielten einen Pokal und alle Teilnehmer bekamen wieder eine Medaille.

Der besondere Dank der Veranstalter galt den Sponsoren und insbesondere den über 50 ehrenamtlichen Helfern.

13. Juni 2015