Deutsch – Polnisches Verkehrssicherheitsprojekt

Die polnische Straßenverkehrsbehörde in Zielona Góra ( Grünberg ) wird in der Nähe von Zagan auf einem ehemaligen Militärflugplatz ein Zentrum für Fahrsicherheitstraining errichten.

Das Projekt beinhaltet den Bau von je 2 geraden und kreisförmigen Gleitstrecken mit zuschaltbaren Ausweichhindernissen sowie einer Geschicklichkeitsstrecke zur Schulung von Motorrad-, Pkw- und Lkw-Fahrern einschließlich Schulungsgebäude.

Der Aufbau eines Verkehrsgartens für Kinder ist ebenfalls vorgesehen.
Der Direktor der Straßenverkehrsbehörde in Zielona Góra wandte sich bereits in der Vorbereitungsphase dieses Projektes im Rahmen des „ Operationellen Programms der grenzübergreifenden Zusammenarbeit „ an den BDS mit der Bitte, auf deutscher Seite Partner für dieses Vorhaben zu finden.

Der BDS konnte mit dem Ehepaar Frank und Iva Liske aus Görlitz zwei hochqualifizierte Verkehrssicherheitstrainer gewinnen, die sich mit ihren eigenen Projekt „ Mission Zero „ speziell der Schulung junger Fahrer widmen.
Dem BDS wurde die Koordinierung dieses Deutsch – Polnischen Projektes übertragen.

   Download der Berichtes ( ca. 24 KB )